Leichtathletik

Dirk Struß beeindruckt mit einem überlegenen Erfolg beim Triathlon in Essen

Topfit präsentierte sich Dirk Struß beim Triathlon in Essen. Der  Dortmunder benötigte für die 6,6km-lange Distanz 27:20 Minuten und dominierte damit in der Klasse M 55. Im Gesamtklassement belegte er einen hocheinzustufenden achten Rang.

Einen Platz hinter Dirk Struß beendete  Niklas Rolf (Tri Geckos) in 27:30 Minuten den pausenlosen Dreikampf.

Die hervorragenden Bedingungen vor der beeindruckenden Kulisse des Weltkulturerbes Essen Zollverein bescherten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein besonderes sportliches Highlight, von dem sie noch lange zehren werden. Durch die strengen Corona-Auflagen wurde in Essen in 30 Sekunden-Abständen gestartet.

Text: Peter Middel; Foto: Privat

Bildzeile Dirk Struß überzeugte mit seinem überlegenen Erfolg in Essen

Similar Posts