Spielbericht D- bis A-Junioren

Anleitung


Vor dem Spiel

  1. Logge Dich im DFBnet mit Deiner Vereinskennung ein.
  2. Wähle im Menü Spielberichte.
  3. Unter Mannschaftsart ist die Altersklasse auszuwählen und anschließend auf Suchen zu klicken.
  4. Klicke auf die Stift-Schaltfläche vor dem betroffenen Spiel. Nun gelangst Du auf die erste Seite des Spielberichts.
  5. Die Felder: Trainer, Mannschaftsverantwortlicher, Leiter Ordnungsdienst (nur bei Heimspielen) und Nichtneutraler SR-Assistent sind Pflichtfelder, in die der ausgeschriebene Name (inkl. Vorname!) der jeweiligen Person eingetragen werden muss.
    „Spieler, die nicht auf der Spielberechtigungsliste stehen“ sind im entsprechenden Feld einzutragen. Gründe hierfür können z.B. eine beantragte Spielberechtigung sein, die aber noch bei der Passstelle in Bearbeitung ist. Die Spieler sind mit ihrer Rückennummer, dem vollständigen Namen und dem Geburtsdatum einzutragen.
  6. Klicke am Fuß der Seite auf Speichern.
  7. Im nächsten Schritt wird die Mannschaftsaufstellung bearbeitet. Zur Änderung der Aufstellung muss am Fuß der Seite auf Aufstellung bearbeiten geklickt werden. In der Aufstellung Spieler (Startformation) dürfen bei den D-Junioren nur 9 Spieler sowie ab der C-Junioren nur 11 Spieler eingetragen werden.
  8. Die Spieler werden nach Auswahl des vorderen Kästchens mit einem Klick auf die Pfeiltaste in die jeweilige Kategorie verschoben. Der Torhüter und der Spielführer müssen ebenfalls mit einem Klick auf die Checkbox markiert werden.
    Sollte der Spieler nicht in der Spielberechtigungsliste stehen, so ist mit der Anleitung Spielberechtigungsliste fortzufahren.
    Ist die Aufstellung fertig, auf Speichern und dann Zurück klicken.
  9. Mit einem Klick auf die Schaltfläche Freigeben am Fuß der Seite ist der Spielbericht vor dem Spiel abgeschlossen.
  10. Wenn kein neutraler Schiedsrichter vor Ort ist:
    Sollte es vorkommen, dass ein angesetzter Schiedsrichter nicht erscheint (hier gibt es keine Wartepflicht), wird auf der Platzanlage geschaut, ob ein amtlicher neutraler Schiedsrichter oder nichtneutraler amtlicher Schiedsrichter anwesend ist. Sollte das nicht zutreffen, einigen sich beide Parteien auf einen Schiedsrichter. Bei Unstimmigkeiten der beiden Vereine entscheidet das Los.
    Beide Mannschaften haben sodann vor dem Spiel Nichtantritt Schiedsrichter im Spielbericht anzuklicken.

    Der Spielleiter wird mit Namen, Vornamen, Vereinszugehörigkeit und mit dem Vermerk: „der angesetzte Schiedsrichter ist nicht erschienen“ im Reiter Spielverlauf unter sonstige Bemerkungen eingetragen.

  11. Anschließend führt der Schiedsrichter mit Trainern beider Teams die Spielrechtsprüfung („Passkontrolle“) bei beiden Mannschaften durch.

Nach dem Spiel

Nach dem Spiel wird dann der Spielbericht vom Schiedsrichter in Anwesenheit der Trainer der Heim- und Auswärtsmannschaft ausgefüllt.

  1. Im Reiter Spielverlauf müssen nun die Pflichtfelder ausgefüllt werden.
    -> Schiedsrichter.
    -> Beginn und Ende.
    -> die Nachspielzeit 1. und 2. Halbzeit.
    -> Normales Ergebnis auswählen (wenn geschehen Abbruch oder Nichtantritt Gast/Heim).
    -> das Halbzeit- und Endergebnis.
  2. Sollten während des Spiels besondere Ereignisse vorfallen (z.B. Spielabbruch oder unsportliches Verhalten seitens Spielern, Trainern, Betreuern oder Zuschauern), so ist dieses unter Sonstige Bemerkungen einzutragen.
  3. Wichtig: Klick auf die Schaltfläche Speichern!
  4. Bei beiden Teams: Im Bereich Eingesetzte Auswechselspieler auf Bearbeiten klicken.Die Spielminute eintragen, auf Einwechselung von Spieler den Einwechselspieler mit einem Klick bestätigen, dann auf für Spieler den ausgewechselten Spieler auswählen und erneut speichern.

    Hinweis: Für jeden Auswechselspieler muss nur ein Wechsel erfasst werden.
  5. Wenn alle Auswechselungen des Teams getätigt sind, Speichern und anschließend Zurück anklicken, um wieder in den Spielverlauf zu gelangen.
  6. Gelbe und rote Karten sowie Zeitstrafen müssen in die vorgesehenen Felder eingetragen werden. Hierzu ist in der jeweiligen Rubrik erneut Bearbeiten anzuklicken und der Sportkamerad analog dem Auswechselvorgang zuzuordnen.
    Bei allen Feldverweisen muss in den sonstigen Bemerkungen eine kurze Begründung erfolgen.
  7. Klick auf Speichern.
  8. Im letzten Reiter Vorkommnisse die Frage „Gibt es eine Meldung zu Gewalthandlungen und/oder Diskriminierungen?“ mit „Ja“ oder (in der Regel) mit „Nein“ beantworten, speichern und mit Freigeben den Spielbericht abschließen.
    Hinweis: Nach der Freigabe ist keine Änderung mehr möglich. Sollte dennoch ein Fehler auffallen, ist dies dem zuständigen Staffelleiter innerhalb von 48 Stunden zu melden.