Allgemein Leichtathletik

Benjamin Fritzsch in Diez mit persönlicher Bestleistung

Im 5.000 m Bahngehen im rheinland-pfälzischen Diez stellte der SuS Phönix Dortmund 09 zwei Starter. Der zweifache Deutsche Meister im Bahn- und Straßengehen, Benjamin Fritzsch, stellte in 32:40,04 Min. nicht nur einen neuen Vereinsrekord auf, sondern auch einen Altersklassenrekord in der M40 und verbesserte nebenbei seine PB auf der Bahn um 22 Sekunden. Das reichte im Männerfeld zu Rang 3.

Marius Podolak, neues Mitglied im SuS Phönix, erlernte erst am 5. Juli das Gehen, brachte aber als Nordic-Walker schon Grundkenntnisse ein. Wie Fritzsch blieb auch er, ebenfalls M40, im 5.000 m BG in beachtlichen 34:28,36 Min. ohne Verwarnung und Disqualifikationsantrag.

Beide dürfen sich nun Hoffnung auf eine Teilnahme an der Senioren-DM in Baunatal am 10. September machen. Im Anschluss lief Podolak erstmals noch die 800 m in 3:23,46 Min. (2. Männer), Fritzsch startete im Tiefstart über 400 m; seine Zeit 74,18 Sek. (3. Männer).

Foto: © Paul Roter

Similar Posts