Leichtathletik

Manuel Sanders und Mohumed Mohamed vertreten die Dortmunder Farben bei der EM in München

Manuel Sanders freut sich über die Finalteilnahme

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat in der vergangenen Woche sein Aufgebot für die Europameisterschaften in München (15. bis 21. August) bekanntgegeben. Insgesamt wurden 54 Athletinnen und 58 Athleten nominiert. Mit dabei sind auch die beiden LGO-Athleten Manuel Sanders und Mohamed Mohumed. Beide wurden jeweils doppelt berücksichtigt: Manuel Sanders wurde sowohl über 400 Meter als auch für die 4 x 400 Meter-Staffel nominiert, Mohamed Mohumed plant einen Doppelstart über 1500 und 5000 Meter.

Für die beiden Dortmunder gilt es bereits am Eröffnungstag die Daumen zu drücken, denn Manuel Sanders muss um 19.00 Uhr zum 400-Meter-Vorlauf antreten. Dort möchte erst einmal ins Halbfinale am Diensttag um 12.25 Uhr kommen. Wenn er dieses Ziel erreicht hat, strebt er das Finale am Mittwoch um 21.43 Uhr an.

Sein Teamkollege Mohumed Mohamed muss sich ebenfalls bereits am ersten Wettkampftag die Spikes schnüren. Dann wird er im Münchener Olympia-Stadion um 20.15 im 1.500m-Vorlauf um den Einzug ins Finale am Donnerstag um 21.05 Uhr kämpfen wird.

Bildzeile: Mamuel Sanders startet bei der EM über 400 Meter und über 4×400 Meter; Foto: Peter Middel

Similar Posts