Schiedsrichter

Doppelter Aufstieg für überkreisliche Schiedsrichter

SR-Aufsteiger 2020

Auch in diesem Jahr gibt es für die Dortmunder Schiedsrichtervereinigung zwei Aufstiege auf Verbandsebene zu feiern: Sebastian Strube (SV Westrich 55) gelingt der Sprung in die Westfalenliga, Dustin Höse (BV Westfalia Wickede) darf ab der kommenden Spielzeit Begegnungen in der Landesliga leiten.

Traditionell gab der Verbands-Schiedsrichterausschuss am vergangenen Freitag bekannt, welche Schiedsrichter in der Saison 2020/21 für Spielleitungen in einer höheren Spielklasse nominiert werden. Zu den 37 erfolgreichen Unparteiischen des Verbandes zählen erfreulicherweise auch wieder zwei Dortmunder.

Unserem FLVW-Perspektivteam-Schiedsrichter Sebastian Strube ist es auf diesem Weg gelungen, in seiner ersten Landesliga-Saison den direkten Durchmarsch in die Westfalenliga zu schaffen. Auch Dustin Höse konnte die Beobachter des Verbandes mit seinen Leistungen überzeugen, sodass er in der kommenden Saison zu Begegnungen in der Landesliga angesetzt wird.

Die Dortmunder Schiedsrichtervereinigung freut sich, die abgebrochene Spielzeit auf diesem Weg erfolgreich abzuschließen und wünscht beiden „gut Pfiff“ in der neuen Spielklasse!

Alle Aufsteiger des Verbandes findet Ihr hier.

Similar Posts