Fußball Erwachsene Fußball Jugend

Vorerst keine Testspiele für Vereine des Kreis Dortmund

Mit Schreiben vom 23.06.2020 hat der Verband FLVW mitgeteilt, dass die Austragung von Freundschafts- und Testspielen im Senioren-Amateurfussball unter Einhaltung der Auflagen gemäß Corona-Schutzverordnung mit sofortiger Wirkung wieder möglich ist. Dieser Auffassung hat sich die Jugend des Verbandes mit Startdatum  01.07.2020 am 24.06.2020 angeschlossen.

Die zuständigen Instanzen des Fussballkreises Dortmund haben aufgrund dessen eine gemeinsame Bewertung der Situation in und für unseren Kreis vorgenommen und folgenden Beschluss gefasst:

Bis auf Weiteres wird für Fussballspiele im Junioren- und Seniorenbereich von Vereinen des FLVW Kreis Dortmund keine Genehmigung erteilt.

Nach drei Monaten des Fussball-Lockdowns und wenigen Wochen Training unter den bekannten Auflagen (erst bis 10 Personen, mittlerweile bis 30 Personen, Umsetzung der Hygienevorschriften) kommt der Schritt in eine „scheinbare“ Normalität mit Spielbetrieb zu früh.

Die Stadt Dortmund hat im Monat Juni einen erneuten Anstieg von Infektionszahlen zu verzeichnen, die Zahlen weisen keine bekannte Verbindung zu unserer Sportart auf. Damit das so bleibt, muss der Umgang mit den neuen Maßgaben, die uns sicher noch einige Zeit begleiten werden, unabhängig vom tagesaktuellen Infektionsgeschehen eingeübt und verinnerlicht sein, bevor nächste Schritte Sinn ergeben.

Aufgrund der Ungewissheit, wann die Saison 20/21 mit Pflichtspielen starten wird, besteht derzeit zudem keine Notwendigkeit zur Austragung von Freundschaftsspielen. In der aktuellen Situation geht es immer noch um die Rückkehr zum Fussball, jedoch im Moment nicht um den Vergleich mit anderen Vereinen.

Als verantwortlichen Personen haben wir die Gewährleistung einer angemessenen Saisonvorbereitung mit notwendigen Testspielen für unsere Vereine absolut im Blick und werden, wenn entsprechende Planungssicherheit besteht, über die Möglichkeit von Spielbetrieb beraten und informieren.

Wir bitten um ihr und euer Verständnis für diese Maßnahme, mit der wir unsere Verantwortung gegenüber den Vereinen und Aktiven des Fussballkreises Dortmund wahrnehmen.

Similar Posts