Schiedsrichter

16 neue Schiedsrichter für den Fußballkreis Dortmund

Die Dortmunder Schiedsrichtervereinigung begrüßt neue Kameraden. Unter Coronabedingungen wurde ein Anwärterlehrgang, diesmal gestrafft an fünf Tagen, von Donnerstag bis Montag durchgeführt.

Unter den bewährten Augen von Michael Leimbach und Dirk Schmidt wurden durchweg junge Menschen an das verantwortungsvolle Amt des Fußballschiedsrichters herangeführt. Sowohl an den Schulungsabenden als auch bei der theoretischen und der anschließenden praktischen Laufprüfung unter Leitung des Kreis-Schiedsrichterobmannes Markus Schanz wurden die Abstandsregeln eingehalten. So konnten zum Abschluss der Prüfung am Montag, den 28. September, insgesamt 16 neue Schiedsrichter die Glückwünsche entgegennehmen. Gut gemacht und willkommen bei den Dortmunder Schwarzkitteln.

Similar Posts