Allgemein

Ehrung der Vereinsjubiläen

Der Kreisvorstand des Kreises, hat am vergangenen Montag, dem 04.10.2021, alle Vereine geehrt, die während der Corona-Pandemie 75-, oder 100 Jahre alt geworden sind. In den meisten Fällen mussten die Vereine, ihre von langer Hand geplante Jubiläumsfeier, Pandemie bedingt absagen. Aus diesem Grund, konnten von Seiten des Kreises, bei den abgesagten Feierlichkeiten keine Urkunden und Präsente überreicht werden. Dieses wurde nun im Kreise sämtlicher Jubiläen nachgeholt. Der Kreisvorstand lud die Vereinsvertreter und Vereinsvertreterinnen des Lüner SV, von den DJK SF Nette, vom TuS Eving-Lindenhorst, von BW Huckarde, von Eintracht Dorstefeld, von BW Alstedde, von Teutonia Lanstrop, vom Wambeler SV und Westfalia Huckarde ein.

Die Ehrungen übernahm der Kreisvorsitzende Jürgen Grondziewski.

Die Ehrung zum 75-Jährigen bestehen erhielten der Lüner SV & der TuS Eving-Lindenhorst.

Das 100-Jährige bestehen feierten Teutonia Lanstrop, BW Alstedde, der Wambeler SV, Eintracht Dorstfeld, DJK SF Nette, BW Huckarde & Westfalia Huckarde.

Bei einem anschließenden gemeinsamen Abendessen entwickelte sich zudem noch ein Austausch zwischen den Vereinen und den anwesenden Kreis Vertretern. Der Kreis sagt an dieser Stelle noch einmal Herzlichen Glückwunsch an die geehrten Vereine und wünscht allen Vereinen alles Gute für die Zukunft.

Similar Posts