Leichtathletik

Bereits 600 Meldungen liegen für den Phoenix-Halbmarathon vor

Bereits 600 Meldungen liegen für den Phoenix-Halbmarathon vor

Der Phoenix – Halbmarathon wurde durch die Langstreckler *innen während der vergangenen zwei Jahre schmerzlich vermisst. Aber nach dieser durch die Corona-Pandemie verursachten Zwangspause kehrt Dortmunds beliebteste Laufveranstaltung am 3. Oktober wieder an den Phoenixsee zurück. Die erste Anmeldephase wird am 30. April enden und schon jetzt liegen rund 600 Meldungen vor.  „Es wird nichts mehr so sein, wie es war. Aber das tut der Qualität keinen Abbruch.“ versichert Organisationschef Marcus Hoselmann. „Wir haben tolle Partner und Sponsoren mit der Sparkasse Dortmund an der Spitze an unserer Seite.“, sagt Hoselmann und macht deutlich: „ Natürlich werden wir nach zwei Jahren Pause das Rad nicht neu erfinden, aber wir befinden uns in vielen Erfolg versprechenden Gesprächen, und es wird einige Überraschungen geben. Das sollten die Läufer*innen nicht verpassen.“

Natürlich steht der Halbmarathon im Mittelpunkt, auch die beliebte 3 x 7 Kilometer -Staffel wird wieder viele Fans an den See locken. Die Wettbewerbe beginnen mit den Stadtmeisterschaften im Straßenlauf der Dortmunder Schulen. Dadurch wird die Veranstaltung zum Ereignis für die ganze Familie.

„Es  ist ein Lauf von Dortmundern für Dortmunder. Zahlreiche Unternehmen, Vereine und Schulen sind in die Veranstaltung eingebunden.“, erklärt Marcus Hoselmann.

Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich. Für 30,– €uro kann man sich bis zum Ende der ersten Meldephase seinen Startplatz sichern.  Danach wird es fünf Euro teurer. „Wir würden uns freuen, wenn  die Akteure so früh wie möglich ihre Meldung abgeben würden, um uns Planungssicherheit zu geben und den Geldbeutel  zu entlasten.“, meint Hoselmann und gesteht: „Zwar stimmen uns die zahlreichen  bereits vorliegenden Meldungen zuversichtlich, doch nach zwei Jahren Pause fällt es schwer zu sagen, wohin die Reise geht.“ Bestimmt auf der attraktiven Strecke durch den Dortmunder Süden. Das ist auf jeden Fall sicher.

Die Vorbereitungen beginnen schon am 14. Mai. Die mehrfache deutsche 800-Meter-Meisterin Jana Hartmann wird gemeinsam mit ihrem Team in einem eintägigen Sparkassen-Laufcamp alles Wissenswerte rund um das Thema „Laufen“ vermitteln. Neben einem Laufschuhtest und spannenden Workshops, gehört auch ein hochwertiges Laufshirt zum „Paket“, das die Teilnehmer erhalten.

Alle Informationen und die Anmeldung zum Sparkassen Phoenix Halbmarathon sowie zum Sparkassen – Laufcamp sind auf der Internetseite www.sparkasen-phoenix-halbmarathon.de zu finden.

Text: Horst Merz; Foto: Peter Middel

Bildzeile: Der Phoenixsee wird am 3. Oktober wieder viele Läufer*innen anlocken

Similar Posts