Schiedsrichter

Markus Schanz bleibt Schiedsrichterobmann

Die Delegierten der Dortmunder Vereine haben auf dem ordentlichen Kreistag erneut Markus Schanz einstimmig zum Vorsitzenden des Kreis-Schiedsrichterausschusses gewählt.

Er wird daher auch in den kommenden drei Jahren an der Spitze der Dortmunder Schiedsrichtervereinigung stehen. In den nächsten Wochen heißt es für ihn, den Ausschuss für die anstehende Amtszeit aufzustellen und entsprechend berufen zu lassen.

Die Dortmunder Schiedsrichter freuen sich über das deutliche Votum der Delegierten und wünschen Markus weiterhin ein gutes Händchen bei der Führung der Vereinigung.

Similar Posts