Allgemein Fußball Jugend

Kinderlachen e.V. unterstützt Kinderfußball

Mit der Einführung der neuen Spielformen ist bei den F-Junioren (U 9) auch eine Reduzierung der Torgrößen geplant. Durch eine Abhängung soll die Torhöhe von 2,00 m auf 1,65 m reduziert werden. Bei der Anschaffung werden alle Vereine aus den Ruhrgebiets-Kreisen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes (FLVW) durch den Verein Kinderlachen e.V. finanziell unterstützt.

Die Idee zu dieser Maßnahme resultiert aus einer Studie, die die Größe der Torhüter*innen in Relation zu den Torgrößen gesetzt hat. Da die Torhüter*innen bei den G- und F-Junioren bei hohen Bällen kaum eine Chance zur Ballabwehr haben, kam die Höhenreduzierung ins Spiel. Inzwischen gibt es erste Firmen, die diese Abhängungen zur Verfügung stellen. Der Verein Kinderlachen e.V. stellt allen FLVW-Klubs aus den Ruhrgebiets-Kreisen (Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Hagen, Herne, Recklinghausen, Unna-Hamm), die eine F-Junioren-Mannschaft zum Spielbetrieb gemeldet haben, einen Satz Torabhängungen kostenlos zur Verfügung.

Auf einer Präsentationsveranstaltung am 12. Juni auf der Sportanlage des SV Dorsten Hardt, wurden die Torabhängungen vorgestellt. An diesem F-Junioren-Turnier nahmen verschiedene Mannschaften aus den Ruhrgebietskreisen teil. Diesen wurden die Torabhängungen im Vorfeld der Veranstaltung bereits zur Verfügung gestellt. Die Verteilung der Torabhängungen an die anderen Vereine wird bis zum Saisonbeginn 2022/23 an erfolgen.

Die Zusammenarbeit mit dem Verein Kinderlachen e.V. soll noch ausgeweitet werden. So ist für die Saison 2022/23 eine Honorierung für besonders sportliches und faires Verhalten geplant. Hierzu zählt z.B. die Korrektur einer Schiedsrichterentscheidung (Schiedsrichter*in entscheidet auf Strafstoß, der*die gefoulte Spieler*in teilt mit, dass er nicht gefoult worden sei). Am Ende der Saison sollen je Kreis bis zu drei Spieler*innen zu einer großen Veranstaltung, auf der dann das sportlich faire Verhalten noch einmal besonders gewürdigt wird, eingeladen werden.


Der Verein Kinderlachen e.V. unterstützt die sieben westfälischen Kreise des Ruhrgebiets (Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Hagen, Herne, Recklinghausen, Unna-Hamm) im Kinderfußball. Die Kreise und Vereine danken dem Verein Kinderlachen für die Unterstützung.

Weiterführende Informationen:

Beiliegender Artikel aus den Lokalzeitungen im Kreis Recklinghausen (Medienhaus Bauer).

Similar Posts