Prävent GmbH neuer Partner der LG Olympia Dortmund


Die LG Olympia Dortmund präsentiert mit der Prävent GmbH einen neuen Partner im
medizinischen Bereich. So wird das Dortmunder Unternehmen, das in erster Linie auf
Arbeitsmedizin, Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie präventiv-medizinische Check-Up-
Untersuchungen spezialisiert ist, ab sofort neuer Kooperationspartner der Rothemden und
unterstützt die Leichtathletik-Gemeinschaft in Zukunft unter anderem mit Leistungsdiagnostiken
für die Athletinnen und Athleten.
„Prävent und die LGO passen hervorragend zusammen. Diese Partnerschaft schließt eine Lücke
in der medizinischen Betreuung unserer Talente. Die Diagnostiken helfen uns ungemein in der
Trainingssteuerung,“ erklärt LGO-Sportvorstand Christof Neuhaus, der gemeinsam mit Ida
Lefering und Paul Gröver bereits die ersten Termine im Hause Prävent wahrnehmen durfte.
Henrik Fibbe, Geschäftsleiter der Prävent GmbH, erklärt: „Natürlich bietet unsere
Unternehmensgruppe noch weit mehr als das. So können wir aufgrund unserer interdisziplinären
Ausrichtung in nahezu allen medizinischen Fragestellungen weiterhelfen.“ Und ergänzt: „Wir
freuen uns sehr, als Dortmunder Unternehmen unseren Teil zum Erfolg der LG Olympia beitragen
zu können.“
Neben den Leistungsdiagnostiken sind für die Zukunft auch zahlreiche Workshops für die
Athletinnen und Athleten, aber auch für die Trainerinnen und Trainer, geplant. Darüber hinaus wird
die Prävent GmbH auch Unterstützer des Sparkassen Indoor Meetings in der Helmut-Körnig-
Halle.

Text; LG Olympia

Bildzeile: v.l.n.r.: Dr. Linda Eich (Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie), Ida Lefering, Paul Gröver, Bianca Kuba-Schraa (Fachärztin für Innere und Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Ernährungsmedizin) und Julian Helmprobst (M.Sc. Sportwissenschaft)


www.praevent-gmbh.de

Nach oben