Mannschaftsmeldungen

Alljährlich stehen für die Vorstände eines Vereins die Mannschaftsmeldungen zur neuen Saison an. Damit eine Jugendmannschaft am aktiven Spielbetrieb teilnehmen kann, ist es unabdingbar dies während des Meldefensters dem Fußballkreis Dortmund mitzuteilen.

Meldefrist
Für die Mannschaftsmeldungen zur Saison 2020/21 ist das Meldefenster vom 15.05.2020 bis zum 10.07.2020 geöffnet. Nach dem Meldetermin gemeldete Teams können nur noch bei freien Ligenkapazitäten ohne Wertung am Spielbetrieb teilnehmen, eine garantierte Teilnahme ist hierbei nicht gegeben.

Formalien
Die Mannschaftsmeldungen eines Vereins bestehen verbindlich aus zwei Teilen:
1. Erfassung der Mannschaften im DFBnet-Vereinsmeldebogen
2. Übermittlung des digitalen Zusatzformulars an den Kreisjugendausschuss

DFBnet-Vereinsmeldebogen
MannschaftsmeldungenIm DFBnet kann ein Vereinsvertreter (bei entsprechender Berechtigung) über den Menüpunkt „Vereinsmeldebogen -> Mannschaftsmeldungen“ die Jugendmannschaften während des Meldefensters pflegen.
Folgende Angaben sind pro Mannschaft verpflichtend:

  • Mannschaftsname: Bei Meldung mehrerer Teams in einer Altersklasse ist ab der 2. Mannschaft eine Nummerierung (II, III, IV, …) hier zwingend zu vermerken.
  • Spielklasse: Es ist die Spielklasse auszuwählen, für die man sich sportlich qualifiziert hat. Eine andere Einstufung ist nicht möglich.
    Kreisliga A: bei sportlicher Qualifikation
    Kreisliga B: bei Teilnahme am Meisterschaftsspielbetrieb mit Aufstiegsmöglichkeit
    Kreisliga C: bei Teilnahme am Spielbetrieb ohne Aufstiegsmöglichkeit für besonders schwache Mannschaften (nur D- und E-Jugend)
    Kreisliga D: Meldung nur für Freundschaftsspiele
  • Teilnahme Pokal: Die Teilnahme am Kreispokal ist für alle 1. Mannschaften der Jahrgänge A, B, C, D, und E (Jungs) sowie B, C und D (Mädchen) verpflichtend und demzufolge für diese Teams auszuwählen. Bei allen anderen Teams (ab der 2. Mannschaft einer Altersklasse sowie F-/G-Junioren) ist der Haken nicht zu setzen.
  • Spielstätten: Für jede Mannschaft muss eine Spielstätte zugeordnet werden. Sollte man über mehrere Spielfelder verfügen, ist hier zwingend das korrekte Spielfeld (z.B. Nebenplatz) je Team auszuwählen.
  • Trainer: Der Trainer muss bei der initialen Mannschaftsmeldung noch nicht gemeldet werden. Dies kann nachträglich über die Spielberechtigungsliste erfolgen. Meldeschluss für den Trainer ist der 1. Spieltag.

Digitales Zusatzformular
Von jedem Verein muss das digitale Zusatzformular einmal ausgefüllt werden.
Dieses erreicht man über den nachstehenden Link: https://flvw-dortmund.de/fussball-jugend/mannschaftsmeldungen-zusatzformular/
Die hier getätigten Angaben sind ebenso verbindlich und werden bestmöglich bei der Staffelplanung berücksichtigt. Bei mehrfachem Versand können die entsprechenden Anmerkungen nicht berücksichtigt werden.
Bei dem Zusatzformular wird abgefragt:

  • G-/F-Junioren: Selbsteinschätzung zur Spielstärke (stark, mittel, schwach) und die Zusammensetzung der Mannschaft (Altjahrgänge, gemischt, Jungjahrgänge)
  • E-/D-Junioren: Die Wahl eines alternativen Spielbetriebs ohne Aufstiegsmöglichkeit ist für besonders schwache Mannschaften (Anfängerteam) möglich.
  • Spielstätten: Es ist anzugeben, ob man sich die Spielstätte mit einem anderen Verein teilt oder kommunale Einschränkungen vorliegen. Darüber hinaus werden hier die Wünsche für die Spielplanerstellung abgefragt.